Gebäudeinformatik

Als Gebäudeinformatiker / Systemintegratoren setzen wir Gebäude-
automation für Sie in die Wirklichkeit um.

Aktuell

manethstiefel_punkt.png Circadianische Beleuchtung
     (wir kümmern uns um die Technik die dahinter steckt).

manethstiefel_punkt.png

 Generatorsteuerung mit Lastabwurf
     (Generatorsteuerung integral in das Gebäude eingebunden).

manethstiefel_punkt.png

 KNX BUS System - Übersicht
     (Einfach aufgezeigt - was mit dem KNX Bus System integrierbar ist).

 manethstiefel_punkt.pngFachbericht Schulhaus Steinmürli - Minergie P-Eco
      (komplett mit KNX integriert, nach dem Prinzip "nur 1 BUS System im Raum"). 

 manethstiefel_punkt.pngDatenmanagement by masti
      (Daten nicht nur erfassen sondern auch sinnvoll & einfach interpretierbar darstellen).


Unser Anspruch ist, komplexe Anlagen einfach bedienbar zu machen.
Technik soll unterstützen. Bei Anwesenheit ist der Nutzer "Chef",
die Technik unterstützt. Bei Abwesenheit übernimmt die Technik und sorgt
für optimale Raumbedingungen mit minimalem Energieverbrauch.

Sie brauchen Unterstützung in Strategiefragen, wie das KNX BUS System
in den Gebäuden eingesetzt werden soll?
Wir beraten Sie gerne! Dazu haben wir extra für solche Fragen ein Strategie-
papier erarbeitet, dass auch von öffentlichen Stellen verwendet wird.
Sprechen Sie uns an: gebaeudeinformatik@masti.ch

Ideen:

Beleuchtung

Zentrale Steuerung der Beleuchtung in Haus und Garten.
Auswahl von Licht- Szenarien oder individuelles Dimmen.
Energetische Optimierung durch Abschaltung bei Nicht Gebrauch und
Tageslichtregulierung.


Beschattung

Da die Technik nicht nur weiss, wie das Wetter ist, sondern auch wo die
Sonne steht, kann die Beschattung optimal angesteuert werden und nur
dort die Räume beschatten, in denen auch Bedarf ist.

Die Automatik stellt sicher, dass sich die Räume bei Abwesenheit nicht
unnötig aufheizen.


Sicherheit

Mitteilung über offene Fenster und Türen, Einbruch,

Rauchentwicklung usw. – auf Wunsch auch per Telefon oder über das
Internet; Kameraüberwachung der Tür.

Prozessüberwachungen mit Alarmierungen (Gefrierer Temperaturen, etc).
Überwachungen technischer Anlagen mit Möglichkeit der Alarmierung per
Email oder SMS (Grundwasserpumpen, Haustechnikanlagen, etc).


Schutz

Abschreckung ungebetener Gäste durch Einschalten der gesamten
Beleuchtung (Panikschaltung).


Reise 

Simulieren eines bewohnten Hauses durch Steuerung von Licht
und Jalousien.


Audio / HomeCinema

Fernsteuerung von beliebiger Stelle im Haus und Musik nach Belieben
in jedem Raum.


Heizung / Raumregulierung

Automatische und optimale Wärmeregelung nach Nutzung der Räume
beziehungsweise Bedarf der Bewohner / Betreiber.


Lüftung

Fenster werden nach Bedarf geöffnet, oder die Lüftung reagiert,
wenn Personen im Raum sind.


Visualisierung / IPad Bedienung

Darstellung und Bedienung aller Systeme im Gebäude über ein Display,
verständliche Visualisierung, Einbindung von Audiosystemen und
Überwachungskameras.